Beckmann | Kloster | Schröer | Plamper

Rechtsanwälte & Notar

Renate Schröer 

Rechtsanwältin
Fachanwältin Familienrecht

Rechtsanwältin Renate Schröer ist Fachanwältin für Familienrecht und berät ihre Mandanten zudem im Sozialrecht und Wohnungseigentumsrecht.

Fachanwaltschaften:


Fach­an­walt Fa­mi­li­en­recht

Das Familienrecht betrifft vornehmlich 
  • Ehe­schei­dun­gen
  • Re­ge­lung aller Tren­nungs- und Schei­dungs­fol­gen
  • Un­ter­halts­recht - Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen
  • Um­gangs­kon­tak­te mit den Kin­dern,
  • Sor­ge­rechts­re­ge­lun­gen
  • Re­ge­lun­gen von Zu­ge­winn­aus­gleichs­an­sprü­che und
  • Re­ge­lun­gen in nicht­ehe­li­chen Le­bens­ge­mein­schaf­ten
  • Prüfung und Gestaltung von Eheverträgen
 

Es ist emp­feh­lens­wert, be­reits vor oder un­mit­tel­bar nach einer Tren­nung sich an­walt­lich be­ra­ten zu las­sen, um durch Un­kennt­nis der kom­pli­zier­ten Rechts­la­ge oder fal­sches Han­deln oder Un­tä­tig­keit gra­vie­ren­de ver­mö­gens- oder un­ter­halts­recht­li­che Nach­tei­le zu ver­mei­den.

Rechts­an­wäl­tin Schrö­er berät Sie um­fas­send zu Schei­dungs­fol­gen­ver­ein­ba­run­gen, die beide Part­ner selbst und un­ab­hän­gig von einer Ent­schei­dung des Ge­richts tref­fen kön­nen, und oft
ge­gen­über einer ge­richt­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung eine er­heb­li­che Kos­ten­mi­ni­mie­rung be­deu­ten kön­nen. Dar­über hin­aus wer­den Schei­dun­gen durch zuvor ge­trof­fe­ne Ver­ein­ba­run­gen we­sent­lich ver­ein­facht.


Schwerpunkte:


So­zi­al­recht

Wei­ter ist Rechts­an­wäl­tin Schrö­er auf dem Ge­biet des So­zi­al­rechts tätig.

Der Ge­setz­ge­ber ver­fasst immer mehr um­fas­sen­de Re­ge­lun­gen und Re­for­men, die für
den Nor­mal­bür­ger kaum noch zu durch­schau­en sind. Rechts­an­wäl­tin Schrö­er berät
Sie dabei unter an­de­rem in Fra­gen der Ar­beits­lo­sen­hil­fe („Hartz IV“), der Kran­ken-, Ren­ten- und Pfle­ge­ver­si­che­rung sowie ins­be­son­de­re den immer wie­der auf­tre­ten­den Strei­tig­kei­ten mit Kin­der­geld.

Woh­nungs­ei­gen­tums­recht

Wei­te­rer Tä­tig­keits­be­reich der Ju­ris­tin ist das Woh­nungs­ei­gen­tums­recht. Dazu ge­hö­ren alle Fra­gen im Zu­sam­men­hang mit Ihrer Ei­gen­tums­woh­nung, sei es nun, dass es sich um Schwie­rig­kei­ten mit der Tei­lungs­er­klä­rung, Ver­wal­ter­ver­trä­gen, dem Ver­wal­ter der
Woh­nungs­ei­gen­tums­an­la­ge, Pro­ble­me mit Jah­res­ab­rech­nun­gen oder Strei­tig­kei­ten mit an­de­ren Ei­gen­tü­mern han­delt.


Vita:


Rechts­an­wäl­tin Re­na­te Schrö­er wurde 1963 in Kiel ge­bo­ren. Sie stu­dier­te an der
Chris­ti­an-Al­brechts-Uni­ver­si­tät in Kiel sowie an der Al­bert-Lud­wig-Uni­ver­si­tät
in Frei­burg Rechts­wis­sen­schaf­ten. Die Re­fe­ren­dar­zeit ab­sol­vier­te Frau Schrö­er
in Schles­wig-Hol­stein. Seit 1995 ist sie als Rechts­an­wäl­tin zu­ge­las­sen. Seit
2002 führt Rechts­an­wäl­tin Schrö­er zu­sätz­lich die Be­zeich­nung Fach­an­wäl­tin für
Fa­mi­li­en­recht.

Rechts­an­wäl­tin Schrö­er ist Mit­glied im Deut­schen An­walts­ver­ein und in der Ar­beits­ge­mein­schaft für Fa­mi­li­en­recht.

Schwerpunkte

Sozialrecht


Eherecht


Scheidungsrecht


Wohneigentumsrecht